Das Centre for Fine Arts (BOZAR) in Brüssel nimmt die deutsche EU-Ratspräsidentschaft und das Beethovenjahr 2020/2021 zum Anlass für eine große Ausstellung: HOTEL BEETHOVEN.

250 Jahre nach seiner Geburt ist Beethoven mehr denn je eine Ikone. Die Ausstellung HOTEL BEETHOVEN über den Musiker, sein Werk und seine Ideen geht der Frage nach, was der Komponist der Europa-Hymne heute für uns bedeutet. Als musikalischer Erneuerer ist er stets Ausgangspunkt für Fragen nach der musikalischen, aber auch der demokratischen Kraft des Klangs.

Von der Populärkultur bis zur Konzeptkunst, von 1770 bis 2020, mit Manuskripten und Instrumenten, mit Werken von Künstlern wie Antoine Bourdelle, Raoul Hausmann, Andy Warhol, Katie Paterson, Christine Sun Kim und John Baldessari, bietet HOTEL BEETHOVEN eine Zeitreise in verschiedene Epochen und Betrachtungsweisen.

Partner: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Organisator: Beauftragte für Kultur und Medien (BKM)

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Centre for Fine Arts Rue Ravensteinstraat 23 1000 Brussel Belgien

Kontakt

Amber Demuynck

+32 (0)470 24 64 03
amber.demuynck@bozar.be