Programm

Das Präsidentschaftsprogramm beschreibt die Leitgedanken des deutschen Vorsitzes im Rat der Europäischen Union.

Mit dem Motto „Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“, stellt die Bundesregierung die Bewältigung der Corona-Pandemie und die Beantwortung aktueller Zukunftsfragen in den Mittelpunkt ihrer Präsidentschaft. Sie formuliert zugleich ihr Ziel: Europa soll stärker, gerechter und nachhaltiger werden.

Wichtige Grundlage für das deutsche Programm bilden die Strategische Agenda des Europäischen Rates von Juni 2019 und das inzwischen angepasste Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission.

Angela Merkel, Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland
Angela Merkel, Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland © Bundesregierung/Steffen Kugler

Liebe Europäerinnen und Europäer,

herzlich willkommen auf den Seiten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020.

„Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“ – So lautet unser Motto für das kommende halbe Jahr. Die Idee eines gemeinsamen und starken Europas aber ist eine ständige Herausforderung. Gerade auch die Suche nach den richtigen Antworten auf die Corona-Pandemie und ihre Folgen wird uns noch lange Zeit in Atem halten. Dabei wissen wir, dass wir nur gemeinsam diese außergewöhnliche Krise bestmöglich bewältigen können.

Um die wirtschaftliche und soziale Erholung aller EU-Mitgliedstaaten voranzutreiben, arbeiten wir während der deutschen Ratspräsidentschaft an einem gemeinsamen Aufbauplan und Finanzrahmen für die nächsten Jahre. Gemeinsam wollen wir gestärkt aus der Krise hervorgehen. Das bedeutet, die Zukunft fest in den Blick zu nehmen. Daher sind auch der Klimaschutz, die digitale Souveränität und Europas Verantwortung in der Welt wichtige Schwerpunkte unserer Ratspräsidentschaft.

„Gemeinsam. Europa wieder stark machen.“ – Dieses Motto richtet sich keineswegs nur allein an Regierungen und Parlamente, sondern an uns alle, die Bürgerinnen und Bürger. Europa kann nur stark sein, wenn die Menschen gute Perspektiven haben, wenn sie sehen, wie wichtig Europa auch für sie persönlich ist, wenn sie ein Herz für die europäische Idee haben.

Deshalb freue ich mich über Ihr Interesse an Europa. Ich lade Sie herzlich ein, sich auf diesen Seiten und den Social-Media-Kanälen der Bundesregierung über das Programm, die Veranstaltungen und vieles andere mehr zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft zu informieren. Machen auch Sie sich für Europa stark. Denn Europa gelingt nur gemeinsam.

Angela Merkel, Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

Weitere Informationen zum Programm