Die IMPEL-Generalversammlung findet samt vorgeschaltetem Koordinatorentreffen in diesem Jahr vom 1. bis 3. Dezember 2020 in Berlin statt. IMPEL ist ein Netzwerk der für den Vollzug von Umweltrecht zuständigen Umweltbehörden in Europa (EU-Mitgliedstaaten EFTA, EWR, EU-Beitrittskandidaten u.a.). Das Netzwerk dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch, der gemeinsamen Durchführung von Inspektionen und Projekten. Vollzugspraktiker erarbeiten Lösungsansätze zur besseren Anwendung des Umweltrechts. Die Generalversammlung ist das oberste Organ von IMPEL und wird traditionell einmal jährlich in dem EU-Mitgliedstaat abgehalten, der die EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr innehat.

Organisator: Weitere

Weiterlesen