Die Europäischen Hochschulallianzen sind Leuchttürme europäischer Zusammenarbeit. Sie bauen Brücken zwischen Regionen und führen exzellentes Wissen zusammen. Die deutsche Ratspräsidentschaft wird Ratsschlussfolgerungen zu den Europäischen Hochschulallianzen vorlegen, in denen Anregungen für eine ambitionierte Weiterentwicklung der Allianzen formuliert werden sollen. Aufgrund der drei Missionen Lehre, Forschung und Transfer in Gesellschaft und Wirtschaft ermöglichen die Hochschulen sektorenübergreifende Vernetzung und europaweiten Austausch. Sie bilden zudem das Zentrum regionaler Ökosysteme und können dadurch als Katalysator die neugewonnenen Stärken der Allianzen in die Regionen übersetzen. Die Veranstaltung hat zum Ziel, diese Rolle näher zu definieren und aus der Perspektive der Regionen anhand von Beispielen den europäischen aber auch lokalen Mehrwert herauszuarbeiten.

Organisator: Länder

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union Rue Belliard 60-62 1040 Brüssel

Kontakt

Dr. Anja Lurson