Hauptinhalt

In dem Gespräch wird es unter anderem um die Prioritäten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft gehen. Im Mittelpunkt wird dabei voraussichtlich die Bekämpfung der wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Pandemie stehen und damit auch die am 17./18 Juli anstehende Sondertagung des Europäischen Rates. Außerdem werden sich die Bundeskanzlerin und Ministerpräsident Rutte zu bilateralen und internationalen Themen austauschen.

Den Livestream zu den Pressestatements von Merkel und Rutte finden Sie hier ab 19 Uhr: