Cybercirme ist eine der zentralen Herausforderungen in der Kriminalitätsbekämpfung. Denn die Digitalisierung hat nicht nur erhebliche Auswirkungen auf unsere Art zu leben und zu arbeiten, sondern auch auf die Erscheinungsformen und die Art und Weise wie Straftaten begangen werden.

Die Cybercrime Conference C³ bringt europäische und internationale Akteure der Cybercrime-Bekämpfung zusammen. Neben Vorträgen von Referentinnen und Referenten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und von nationalen und internationalen Institutionen soll die Konferenz auch einem intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch zu Trends und Bekämpfungsstrategien dienen.

Teilnehmen werden vor allem geladene Vertreterinnen und Vertreter von Cybercrime-Dienststellen der Polizei sowie Staatsanwaltschaften mit einer Schwerpunktzuständigkeit im Bereich Cybercrime.

Die C³ wird ausgerichtet vom Digital Society Institute (DSI), der European School of Management and Technology (ESMT Berlin) und dem Bundeskriminalamt (BKA).

Organisator: Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)

Weiterlesen

Kontakt

Arne van Wilgen

CI8

+49 30 18 681-11960
CI8@bmi.bund.de

Dirk Büchner

BKA CC 11-C3

+49 611 55-18600
CC11-C3@bka.bund.de